Skip to main content

Molybsan®: unsichtbare Keramik verändert Struktur, Oberflächenenergie und Widerstandsfähigkeit des Substrates, sodass Mikroorganismen und deren Nährböden möglichst wenig Haftung finden. Sie wirkt rein physikalisch und enthält keine Bio- oder Pestizide.

 

Die keramischen Bestandteile von Molybsan® schützen die Oberfläche vor chemischen Angriffen (wie z.B. Desinfektionsmittel), mechanischen Angriffen (wie z.B. regelmäßige abrasive Reinigung) oder Strahlung (wie z.B. UV-Licht). Molybsan® erreicht eine Bleistifthärte von bis zu 9H.

 

„Hygiene - made in Germany“ steht für kontrollierte Qualität und abgestimmte Prozesse - aber auch für einfache Anwendung und Produktsicherheit: die ultradünne flüssige Keramik kann im Do-it-yourself Verfahren appliziert werden und wird nach vollständiger Trocknung bei Raumtemperatur lebensmittelecht.

 

"Die Geschichte der Keramik ist über 30.000 Jahre alt – wir sehen gerade einen bedeutenden Technologiesprung."

Oliver Sonntag, CEO Nano-Care Deutschland AG